www.AGPF.de 
Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt 
AGPF - Aktion für Geistige und Psychische Freiheit 
Bundesverband Sekten- und Psychomarktberatung e.V. 
Adresse dieser Seite: http://www.AGPF.de/TM-Totalitarismus.htm  Zuletzt bearbeitet am 22.9.2011 
Beratung | Impressum | Zur Homepage | Inhaltsseite | Begriff Sekte | AGPF-Spendenkonto
 
 
 
 
Maharishi totalisiert seinen Kult
 
 
Inhalt dieser Seite: Zum Thema auch: In anderen Websites:
 

Seit langem wird Maharishi totalitäres Gedankengut vorgehalten.
Stichwort: "Hindufaschismus".
Am 7.10.2000 hat Maharishi jetzt auch seinen Kult durchgreifend totalitarisiert.
Zuvor hatte er monatelang unterschiedlos die Regierungen der Welt und seine eigene Organisation als unfähig angeprangert, vgl. Maharishis Rückblick  und sich dann als Retter präsentiert.

Auf den ersten Blick sieht es aus, als wolle Maharishi lediglich seine Organisation globalisieren.
Tatsächlich hat er jedoch seinen totalitären Anspruch auf "seine Bewegung" übertragen.
Nicht die Menschen selbst organisieren angeblich ihr Zusammenleben, sondern "das Naturgesetz".
Tatsächlich aber ist es Maharishi selbst, der allein und ausschlielich bestimmt, was das ist und welche Leute das ausführen. All dies ist durchaus praktisch gemeint. So will Maharishi zum Beispiel die mächtigste internationale Organisation der Welt, die NATO verschwinden lassen.

Stattdessen will Maharishi eine Art private UNO gründen, wozu er die "Staatsoberhäupter" einlädt, offenbar in völliger Verkennung der Rolle von Staatsoberhäuptern in Demokratien:

"Ein Teil der Struktur wird das Parlament des Weltweiten Landes des Weltfriedens sein, das zu bilden die Staatsoberhäupter aller Länder eingeladen sind." (unten)
Für Deutschland sagt Maharishi:
"Darüber hinaus sind in bereits 108 Ländern der Welt die Nationalen Administratoren ausgewählt worden. Für Deutschland ist das Reinhard Borowitz." (unten)
"Sind ausgewählt worden": Wer anders als Maharishi selbst soll denn ausgewählt haben?

Reinhard Borowitz ist zugleich der Vorsitzende der Naturgesetz-Partei, vgl.

Ein Teil dieser Verwaltungsstruktur wurde wenige Jahre später wieder aufgegeben,  http://www.AGPF.de/TM-Schledehausen.htm#Zentrale
Dvermutlich hatte sich erwiesen, dass dafür einfach nicht genug kostenloses Persnal vorhanden war.
 
 
Naturgesetz Journal 8/00 Oktober 2000  

Neubeginn der TM-Bewegung in Deutschland 
Maharishis Weltweite Naturgesetz Administration 

Maharishi ersetzt die bisherige Struktur seiner Bewegung durch eine neue: Maharishis Weltweite Naturgesetz Administration (Maharishis Vedic Vishwa Prashasan) wird nun auch in Deutschland zur nationalen Organisation der TM-Bewegung. Schon seit einigen Jahren hat Maharishi immer wieder den Wunsch geäußert, diese Veränderung, die zugleich eine grundlegende Erneuerung der Bewegung darstellt, weltweit durchzuführen. Mit dem Aufbau der 12 Zeitzonen war bereits ein erster Schritt getan. Die bisher bestehende Aufteilung in nationale Organisationen und ihre Nationalen Leiter sowie in davon getrennte internationale Strukturen gehören nun der Vergangenheit an. Eine neu gefundene Organisationsform stellt eine lang ersehnte Integration von nationaler und internationaler Ebene dar. In den letzten Monaten haben mittlerweile 25 Länder der Welt diese stärkere Form der Verbundenheit umgesetzt. Jetzt hat auch Deutschland diesen Schritt getan.  

Die engere Verbindung spiegelt sich unter anderem im höchsten Entscheidungsgremium wider, dem Nationalen Rat, der in Zukunft alle nationalen Belange entscheiden wird (siehe Kasten). Die neue Organisation, Maharishis Weltweite Naturgesetz Administration (MWNA), integriert nicht nur die bisherigen im Lande bestehenden Gesellschaften (z.B. Samhita GmbH, Maharishi Veda GmbH, Deutsche MERU Gesellschaft, Vedisches Friedenskorps, usw.), sondern will in alle Bereiche der Gesellschaft expandieren und noch vieles mehr .... Der aktive Beginn dieser neuen Organisation wird auf dem TM-Lehrer und Aktiven-Treffen im Novemher (siehe S. 6) vorgestellt werden.  

Das oberste Entscheidungsgremium ist:  

Nationaler Rat:  
Dr. Bevan Morris  
Dr. Tony Nader, MD, Ph.D  
Dr. Brahmachari Nandkishore  
Dr. Neil Paterson  
Dr. Benjamin Feldman  
Dr. Volker Schanbacher  
Dr. Eike Hartmann  
Dr. Wilhelm Bosch  
Torsten Eickhoff  
Dr. Ulrich Bauhofer 
Ehepaar Blücher  
Reinhard Borowitz  
Ehepaar Chasse  
Ehepaar Eichholz  
Ehepaar Härle  
Jost Hermand  
Michael Hübener  
Ehepaar Melchers  
Dr. Daniela Möbus  
Ehepaar Pirc  
Horst-Rainer Witt  
Norbert Wobbe  

Die Exekutive liegt bei der Geschäftsführung: 

Reinhard Borowitz  
Werner Härle  
Jost Hermand  
Michael Hübener  
Norbert Wobbe  

Der Geschäftsführung stehen für zentrale Aufgaben u.a. die folgenden bekannten Abteilungen zur Verfügung:  
Abteilungen:  
Centerbetreuung  
Finanzen  
Kursbüro  
Naturgesetz Journal  
Verlag  
TM-Grundkurse  

Zusätzlich werden neue Abteilungen entstehen.  

Expansion  
Neu sind auch die 14 Bereiche der Expansion, mit denen die Transzendentale Meditation und alle ande-ren Aktivitäten unserer Bewegung in alle Bereiche der Gesellschaft gebracht werden sollen.  
Die Leitung, Koordination und Unterstützung der Aktivitäten aller 14 Bereiche liegt bei  
Reinhard Borowitz, dem Nationalen Administrator (Raja Prashasak).  
 

 
 

Das Personal der "14 Bereiche der Expansion"
 
Expansion 
Neu sind auch die 14 Bereiche der Expansion, mit denen die Transzendentale Meditation und alle anderen Aktivitäten unserer Bewegung in alle Bereiche der Gesellschaft gebracht werden sollen. 
Die Leitung, Koordination und Unterstützung der Aktivitäten aller 14 Bereiche 
Liegt bei Reinhard Borowitz, dem Nationalen Administrator (Raja Prashasak). 
Das MWNA Koordinationsbüro fördert und unterstützt alle 14 Bereiche. 
Es wird geleitet von Sabine u. Jürgen Eichholz 

Jeder der 14 Bereiche hat einen Direktor / eine Direktorin, der / die für die Umsetzung der Ziele zentral tätig ist. Bei allem Einsatz und aller Verantwortlichkeit wird jedoch nur ein harmonisches, dynamisches Team für jeden Bereich, mit Repräsentanten in jedem Bundesland und in möglichst vielen Städten, die Aufgaben meistern können. 



Direktor: Werner Härle 
Fortschritt und Wohlstand 
Glück, gute Gesundheit und höchste Kreativität für jede Firma und jeden Industriebetrieb: 

        Finanzielle Ausstattung aller Ebenen des Bewegung; 
        Organisation von Vorträgen, Präsentationen, TM-Grundkursen und TM-Sidhi-Kursen in Betrieben; 
        Einführung von Maharishi Corporate Development Programmen und Maharishi Corporate Revitalization Programmen in Betrieben und Organisationen; 
        Seminare und Foren für Geschäftsleute, Arbeitgeber und Arbeitnehmer; 
        Erstellung von Präsentationsmaterial über MWNA für Unternehmer und die Hochfinanz. 
 



Direktor: Alberto Castano-Gonzales 
Neuaufbau der Welt 
Neubau jeder Wohnung, jeder Stadt und jedes Bundeslandes entsprechend Maharishi Sthapatya Veda, um die volle Unterstützung des Naturgesetzes zu erhalten: 

        Die Realisierung von Bauprojekten mit idealen Vastus für die Nationale Zentrale, der Ilse-Eickhoff-Akademie, Maharishi Vedischen Zentren und idealen Wohnprojekten in großen Städten sowie Eigenheimen und Bürogebäuden; 
        Aufbau einer Maharishi Global Construction Firma für Deutschland; 
        Bau eines Musterhauses, Vorzeigeprojektes; 
        Inspiration von Baufirmen, sich auf gesundes Bauen entsprechend Vastu Vidya von Maharishi Sthapatya Veda zu spezialisieren; 
        Organisation von Vorträgen, Präsentationen, TM-Grundkursen und TM-Sidhi-Kursen für Architekten, Städteplaner und Baufirmen, Seminare und Foren für Architekten und Bauingenieure 
 



Direktorin: Franziska Albert-Hesedenz 
Feierlichkeiten und Erfüllung 
Feiern von Wellen der Fülle an jedem Vollmond: 

        Vollmondfeiern und Jahreszeitenfeste; 
        Wettbewerbe Yogischer Flieger; 
        Feiern von Nationalfeiertagen und Geburtstagen von prominenten Mitgliedern der Gesellschaft usw.; 
        Maharishi Gandharva Veda Konzerte; 
        Aufbau von Maharishi Veda Land. 
 



Direktor: Gunther Schulz 
Landwirtschaft auf der Grundlage der Naturgesetze 
Produktion gesunder und naturreiner Nahrungsmittel zur Ernährung der Bevölkerung: 
 
Förderung der Vedischen Landwirtschaft; 
Seminare und Foren für Landwirte; 
Aufbau und Betrieb von Himmel-auf-Erden Landwirtschaftsbetrieben, die sich auf Vedische Landwirtschaft gründen; 
Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Landwirte, Reformhäuser und für alle Menschen und Organisationen, die an gesunder Nahrung interessiert sind.
 


Direktor: Dr. Ulrich Bauhofer 
Perfekte Gesundheit 
Verwirklichung einer krankheitsfreien Gesellschaft in jedem Land durch Maharishis Vedisches Gesundheitsprogramm: 

        Organisation aller Kurse und Konsultationen in Maharishis Vedischem Gesundheitsprogramm; 
        Aufbau von Maharishi Vedischen Gesundheitszentren; 
        Aufbau von Maharishi Medizinischen Hochschulen; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Ärzte, Krankenkassen, medizinische Universitäten und Institute und alle Verantwortlichen im Bereich des Gesundheitswesens; 
        Seminare und Foren für Ärzte und Patienten; 
        Betreuung von Patientenorganisationen; 
        Verbreitung von allen Maharishi Ayurveda Produkten. 
 



Direktor: Norbert Wobbe 
Information und Kommunikation 
Belebung des Feldes unendlicher Wechselwirkung durch ungehinderten Informationsfluss: 

        Verbreitung unseres Wissens und unserer Bewegung über Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Zeitschriften und über das Internet; 
        Pressemitteilungen und regelmäßige Durchführung von Pressekonferenzen; 
        Seminare und Foren für Journalisten; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Journalisten und andere Gesellschaftsgruppen; 
        Sammlung / Archivierung von Zeitungsartikeln, die Wachstum des kollektiven Bewusstseins in der Stadt und im ganzen Land aufzeigen. 
 



Direktor: Oberstleutnant a.D. Gunter Chassé 
Unbesiegbare Verteidigung für jede Nation 
Verhindern der Entstehung eines Feindes durch einen PRÄVENTIONSVERBAND im Militär: 

        Aufbau großer Gruppen Yogischer Flieger, wenigstens eine für jede große Stadt; 
        Aufbau einer Kohärenzgruppe für Deutschland; 
        Aufbau des Vedischen Friedenskorps; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für das Militär; 
        Einrichtung eines Forums “Alternative Verteidigung” für Militär, Sicherheitspolitiker, usw. 
 



Direktor: Gottfried Vollmer 
Kulturelle Integrität und Weltharmonie 
Belebung der Einheit in der Vielfalt, um sich aller Möglichkeiten zu erfreuen: 

        Seminare und Foren für kulturelle Gruppen, Künstler und Schriftsteller; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, Seminaren und Foren, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Künstler und kulturelle Gruppen; 
        Organisation von Maharishi Gandharva Veda Kursen; 
        Aufbau von Maharishi Gandharva Veda Schulen; 
        Förderung der Landessprache und des Kulturgutes. 



Direktor: Michael Hübener 
Bewusstseinsforschung 
Erreichen von Meisterschaft über die Naturgesetze: 

        Organisation aller Kurse und Konsultationen (TM-Grundkurse, Fortgeschrittenentechniken, TM-Sidhi-Kurse, usw.) für die allgemeine Öffentlichkeit und für spezifische Gruppen; 
        Weltfriedensversammlungen, Vertiefungskurse; 
        Regelmäßige Kohärenztage in allen Centern beleben; 
        Maharishi Open University Programme; 
        Publikation von Maharishis Büchern. 



Direktor: Dr. Klaus Kairies 
Erziehung und Erleuchtung 
Jedem die Frucht allen Wissens zugänglich machen: 

        Einführung von Erziehungs- und Bildungsprogrammen, die auf dem Bewusstsein gegründet sind, in alle Erziehungsbereiche, vom Kindergarten bis zur Universität; 
        Aufbau von Maharishi Schulen; 
        Aufbau von Maharishi Vedic University und Maharishi University of Management; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, Seminaren und Foren, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Jugendliche, Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren. Hauptzielgruppe ist die Jugend. 



Direktor: Dr. Klaus Volkamer 
Wissenschaft und Technik 
Nutzung der unendlichen organisierenden Kraft der Naturgesetze für Perfektion im Leben: 

        Seminare für Wissenschaftler; Gründung eines “Naturgesetz Forums”; 
        Wissenschaftsberichte in Deutsch verfügbar machen; 
        Bibliothek und Internetpräsenz aller wissenschaftlichen Arbeiten zu TM usw.; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Wissenschaftler, Studenten und Umweltorganisationen; 
        Förderung neuer, umweltfreundlicher Technologien. 



Direktorin: Dr. Daniela Möbus 
Gesetz, Recht und Rehabilitation 
Stärkung der nationalen Gesetze durch die Naturgesetze 

        Vorbeugung von Kriminalität durch die Programme Maharishis Vedischer Wissenschaft und durch den Aufbau von Gruppen Yogischer Flieger; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Jurastudenten, die Rechtsberufe und die Polizei; 
        Seminare und Foren für Juristen und Polizisten. 



Direktor: Nikolaus Fürst Blücher von Wahlstatt 
Spirituelle Entwicklung 
Erblühen der Fülle des Lebens: 

        Aufbau von Mother Divine und Purusha Gruppen; 
        Aufbau von Spirituellen Zentren, Organisation von spirituellen Festen; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für spirituelle Gruppierungen. 
 



Direktor: Lothar Pirc 
Verfassung des Universums 
Belebung der Naturgesetze zur Bereicherung der nationalen Gesetze: 

        Kontakte zu Regierungsorganisationen, Seminare und Foren für Regierungsbeamte; 
        Organisation von Vorträgen, Ausstellungen, TM-Kursen und TM-Sidhi-Kursen für Regierungsbeamte; 
        Kontakte zu politischen Parteien und Förderung der politischen Ziele dieser Parteien durch unsere Programme. 
 

Was für den Erfolg der 14 Bereiche benötigt wird ist, dass wir sie gemeinsam mit Ideen und Engagement, mit Begeisterung und Überzeugungskraft, mit unserem wachen Bewusstsein, unserem Leben füllen. Jeder Einzelne ist herzlich dazu aufgerufen in sich zu schauen, Übereinstimmungen mit den eigenen Lebenszielen zu finden und dann die detaillierte Definition und Umsetzung der gemeinsamen Ziele und Aktionen mitzugestalten! Die Idee ist, dass sich jetzt in jedem Bundesland eine Gruppe von Personen für jeden dieser Bereiche zusammen findet, um die Ziele umzusetzen. Durch ihre Mitarbeit ermöglichen sie es, dass auch in Deutschland das Naturgesetz alle gesellschaftlichen Belange in Harmonie, Ordnung und uneingeschränktem Wachstum fördern kann. 

 

Bitte wenden Sie sich direkt an die Direktoren der für Sie interessanten Bereiche oder an: 

                        MWNA Koordinationsbüro 

                        Sabine und Jürgen Eichholz 

                        Alemannstr. 24, 30165 Hannover 

                        Tel.: 0511 - 35 38 46 66, 

                        Fax: 0511 - 35 35 308 

Email: j.eichholz@t-online.de 
 

 
 
 
 
Aus: Naturgesetz Journal 8/00 vom Oktober 2000 Seite 3  

 

Maharishis Weltweites Land des Weltfriedens  
Vishwa Shanti Rashtra 

In einer weltweit über die Satelliten des Maharishi Channel übertragenen Veranstaltung stellte Maharishi Mahesh Yogi am Samstag, den 7. Oktober 2000, nach dem Vedischen Kalender der Tag des Sieges über die Unwissenheit, eine neue Initiative vor. Mit den Worten "Jetzt ist die Zeit, in der die Welt nach der Bildung einer friedfertigen Macht auf Erden verlangt, damit all die negativen Kräfte verschwinden“ machte Maharishi es sehr deutlich, dass die Zelt für gewalttätige, das Leben zerstörende Verhaltensweisen und Organisationen abgelaufen ist. "Wir werden jetzt sehen, wie lange es noch dauern wird, bis die destruktiven Kräfte wie die NATO verschwinden werden“.  

Die Idee eines "Weltweiten Landes des Weltfriedens“ ist neu und bisher von nur sehr wenigen gedacht worden. Aber bedenken wir, dass die Definition eines Landes auch bisher auf der Übereinkunft von anfangs nur relativ wenigen Personen beruht. Grenzen werden gezogen und dieser abgesonderte Bereich wird als ein Land angesehen. Die Betonung in Maharishis Ansatz ist aber ein ganz anderer. Obwohl jedes bestehende Land eingeladen ist, selbst ein Land des Weltfriedens zu werden, geht es hier darum, dass Frieden, eines der tiefsten menschlichen Bedürfnisse, weltweit von Bedeutung ist. Er ist und kann nicht nur auf ein Land begrenzt sein. Und so sind alle friedliebenden Menschen dieser Erde, welcher Nation, Religion oder Kultur sie auch angehören mögen, zur Telinahme aufgerufen.  

Wo immer wir auch leben, wir müssen für den Frieden nicht umziehen, nicht äußere Veränderungen anstreben. Die Grundlage für ein Weltweites Land des Weltfriedens ist der Frieden in den einzelnen Menschen, ihr kohärentes Kollektives Bewusstsein. Das "Land“ ist hier nicht in Grenzposten und Zollstationen zu finden, sondern in der geistigen Haltung dem Leben gegenüber, dem Zustand des Bewusstseins, der die Einheit des Lebens erfährt. Dr. Bevan Morris: "Es ist kein begrenzter Bereich mit einer begrenzten Anzahl von Personen. jeder auf der Welt kann Teil davon sein, überall. Dies wird den Frieden verstärken. Durch das Wachsen der Menschen in Brahmi Chetana (Einheitsbewusstsein), wird Rk-Veda vollständig belebt werden.“ Maharishi: "Das Leben ist von Natur aus kosmisch.“  

Es ist das Naturgesetz, das unabhängig von Landesgrenzen, Überzeugungen und Lebensweisen alles Leben fördert. Diese evolutionäre Kraft des Wachstums, der Harmonie und integrierter Einheit organisiert spontan auf intelligente Weise von innen her das Leben überall. Maharishi: "Eine Administration auf der Ebene des Naturgesetzes, ohne zu versuchen, die Administration durch nationale Gesetze zu beeinträchtigen oder zu beseitigen.“  

Dass unser aller Leben von dieser Ganzheit des Naturgesetzes geschaffen ist und von ihm darin erhalten bleibt, sich seine Struktur und Funktion in unserem Körper wiederfindet, haben die Forschungen von Dr. Tony Nader bewiesen. Die positiven Veränderungen, die aus der Anwendung dieses Wissens herrühren, verbessern alle Lebensbereiche. Dieses Gesamtwissen verfügbar zu machen und zu erhalten, ist eine große, aber auch notwendige Aufgabe.  

Maharishi: "Als notwendiges System unserer Zeit wird eine weltweite Administration ge-schaffen, mit Repräsentanten in jedem Staat, jedem Bundesland, jeder Stadt und jedem Dorf.“ Die Administration des Weltweiten Landes des Weltfriedens legte Maharishi in die Hände von Professor Dr. Tony Nader, M.D., Ph.D., "dessen Forschungen die gesamte Physiologie zu Bewusstsein haben werden lassen; in der gleichen Weise, wie Dunkelheit in der Gegenwart von Licht verschwindet. An die Spitze der Administration berufe ich ihn, um durch die ewige Verfassung der Welt, den Veda und die Vedische Literatur, zu verwalten.“ ... "Professor Dr. Tony Nader, es ist mir eine große Freude, Dich der Welt vorzustellen, obwohl Dich jeder kennt. Aber heute erkläre ich, dass Du den Banner vollkommenen Wissens trägst, Vedischen Wissens, das absolute Autorität über die Automation der Administration besitzt. Bilde die Menschen aus und lass‘ sie sich auf immer des Lebens erfreuen.“  
Dr. Tony Nader: "Das Weltweite Land des Weltfriedens ist ein Ruf der Zeit. Schon vor dieser Feierlichkeit haben Tausende von Menschen aus aller Welt einen Brief an Maharishi geschickt, in dem sie ihn zur Gründung dieses Landes aufforderten. Auch jetzt fahren immer noch Menschen fort, diese Aufforderung an Maharishi zu schicken. (AdR: Diesem Journal liegt eine Kopie des Schreibens bei, das jeder Interessierte ebenfalls ausgefüllt oder nach Wunsch verändert an die angegebene Adresse senden kann.)  

Das Weltweite Land des Weltfriedens basiert auf dem Rk-Veda. Seine Technologien sind Maharishis Vedische Technologien, die den Veda und die Vedische Literatur nutzen. ... Die Struktur des Weltweiten Landes des Weltfriedens unterstützt vollständig die Verfassung eines jeden Landes, wo immer man auch lebt. ... Ein Teil der Struktur wird das Parlament des Weltweiten Landes des Weltfriedens sein, das zu bilden die Staatsoberhäupter aller Länder eingeladen sind. Ihm wird als beratendes Gremium ein Rat der Höchsten Intelligenz zur Verfügung stehen. Dessen Präsident wird Dr. Bevan Morris sein.“ "Das Weltweite Land des Weltfriedens ist ein Land vollständigen Wissens des Naturgesetzes (Rk-Veda). Es wird eine Universität des Weltfriedens haben (Maharishi University of World Peace). Sie wird das Wissen des Einheitlichen Feldes der gesamten Weltbevölkerung vermitteln. Der Präsident der Universität wird Dr. Volker Schanbacher sein.“  

Darüber hinaus wird ebenfalls ein Schatzamt vorhanden sein, das u.a. eigene Banken unterhalten wird. Der Vorsitzende der Global Gentral Bank wird Dr. Christopher Hartnett.  

16 Ministerien  

Die Führungskräfte des Weltweiten Landes des Weltfriedens werden über 16 Fachministerien tätig werden. Koordinierend für alle wirkt das Amt des Premierministers, dem Dr. Immanuel Schiffgens vorsteht. Nachfolgend die 16 Ministerien:  
1. Naturgesetz und Justiz (Natural Law & Justice): Rk-Ved Churanmani Salakshman Ganapati Pandit Bal Chandra Bhat  
2. Internationale Beziehungen (International Relations): Dr. Nell Paterson  
3. Finanzen (Finance): Dr. Benjamin Feldman  
4. Erziehung & Bildung (Education): Dr. Girish Chandra Varma  
5. Gesundheit (Health): Dr. Anand Shrivastava  
6. Wiederaufbau der Welt (World Reconstruction): Dr. Elke Hartmann  
7. Wissenschaft & Technik (Science & Technology): Dr. John Hagelin  
8. Verteidigung (Defence): Generalmajor Kulwant Singh  
9. Information & Expansion (Information & Expansion): Dr. Earl Kaplan 
10. Vedische Organische Landwirtschaft (Vedic Organic Agriculture): Dr. Mohan Behl  
11. Industrie & Handel (lndustry & Commerce): Christopher Wege  
12. Telekommunikation & Elektronik (Telecommunication & Electronic Technology): Dr. David Renn  
13. Feierlichkeiten (Celebrations): Professor Padmabushan Debu Chaudhuri  
14. Muttersprache (Mother Tongue): Dr. Byron Rigby  
15. Umwelt & Weltkulturerbe (Environment & World Heritage): Dr. Peter Swan  
16. Kulturelle Integrität & Weltharmonie (Cultural Integrity & World Harmony): Dr. Christopher Crowell  

Darüber hinaus sind in bereits 108 Ländern der Welt die Nationalen Administratoren ausgewählt worden. Für Deutschland ist das Reinhard Borowitz.  
Zwischen dem 12. und 17. Oktober wurden in einer umfangreichen Feierlichkeit Dr. Tony Nader als "Nader Rama“‘ die Minister und die Administratoren in Vlodrop in ihre Ämter eingeführt.

 
 
 

Tony Nader wird zum König des Maharishi-Reiches gekrönt


 
 
Kurz darauf mischt "Seine Majestät König Nader Raam" bereits bei der grossen Politik mit:
 
 
22. Februar 2001
PRESSEMITTEILUNG
König Nader Raam attackiert den UN Sicherheitsrat -
Bietet jeder Nation den Schlüssel für Souveränität und Unbesiegbarkeit

Vlodrop, 22.02.2001. In einer außergewöhnlichen, öffentlichen Erklärung attackierte Seine Majestät König Nader Raam, der vor Kurzem gekrönte König des GLOBAL COUNTRY OF WORLD PEACE, die Vereinten Nationen und den 15 Mitglieder umfassenden UN Sicherheitsrat für die zustimmende Haltung zu dem Militärschlag der USA und Großbritanniens gegen den Irak. 
.....
Heute warf König Nader Raam dem UN Sicherheitsrat "eine internationale Blamage und ein erbärmliches Versagen" vor.

"Ein neuer Regierungs-Ansatz ist nötig, um die Souveränität und Sicherheit innerhalb der Völkerfamilie wieder herzustellen. Dieser Ansatz muss sich auf das vollständige Wissen über das Naturgesetz gründen - die umfassende organisierende Intelligenz, die
das Universum regiert."

"Jede Nation muss sich zur Unbesiegbarkeit erheben - nicht auf der Grundlage militärischer Waffentechnologien oder auf der Basis geschriebener Verträgen, die keinen Bestand haben - sondern durch die Nutzung der unbesiegbaren Kraft des Naturgesetzes und durch die damit gegebene Schaffung unzerstörbarer Kohärenz im Kollektivbewusstsein jeder Nation".

König Nader Raam betonte, dass das GLOBAL COUNTRY OF WORLD PEACE jedem Land "das Wissen und die Technologien anbietet, um sich zur Unbesiegbarkeit zu erheben und sich wirklicher Souveränität im Leben der Nation zu erfreuen".

Diese Technoiogien beinhalten die Ausbildung von Gruppen von Experten in der Transzendentalen Meditation und dem TM-Sidhi-Programm nach Maharishi Mahesh Yogi Deren Ausübung in großen Gruppen führt nachweislich zu Kohärenz im nationalen Bewusstsein, reduziert den Ausbruch von Gewalt und Konflikten und fördert Frieden und Stabilität in der Gesellschaft.

König Nader Raam bittet jedes Staatsoberhaupt eindringlich, das Ministerium für Verteidigung des GLOBAL COUNTRY OF WORLD PEACE in Vlodrop, Holland unter der Telefonnummer 0031-47553-9569 zu kontaktieren, um diese und andere auf dem Naturgesetz gründenden Programme umgehend in seinem Land zu etablieren und um damit die Sicherheit und Souveränität seines Landes zu sichern.

 



1. Version dieser Seite installiert am 5.11.2000


Impressum:
 


Diese Website wurde eröffnet im September 1998