www.AGPF.de 
Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt 
AGPF - Aktion für Geistige und Psychische Freiheit 
Bundesverband Sekten- und Psychomarktberatung e.V. 
Adresse dieser Seite: http://www.AGPF.de/TM-Ayurved.htm  Zuletzt bearbeitet am 22.9.2011 
Beratung | Impressum | Zur Homepage | Inhaltsseite | Begriff Sekte | AGPF-Spendenkonto
 
 
 
 
Maharishi-Ayurveda: Etikettenschwindel
Der Maharishi-Kult behauptet, Maharishi habe die indische Heilmethode wiederentdeckt. Das stimmt nicht. Ayurveda gehört in Indien zu den anerkannten Heilmethoden. Ohne Maharishi.
Der Maharishi-Kult ideologisiert diesen Begriff und benutzt ihn für "Wellness-Angebote", die dem Unterhalt des Konzerns und der Gewinnung von Dauerkunden dienen.
 
 
Inhalt dieser Seite: Zum Thema auch: In anderen Websites:

Quack-Wacht: Ihr kleiner Führer durch Scharlatanerie und Quacksalberei:

     
 

"Ayurveda gegen Allergie" berichtet www.salzburg.com am 14.5.2009 unter Berufung auf den Arzt Christian Schachinger: 

Schachinger zum Beweis für seine Behauptung: Eine angebliche "Erfahrung" an Stelle eines wissenschaftlichen Beweises!
Der Website genügt dies, ein Link zu Schachingers Website zu schalten.
Zu diesem Thema mehr unten unter "Erfolge bei der Behandlung von AIDS?"
 
 
 
Das Buch zum Thema:  
Monika Kirschner und Bärbel Schwertfeger: Der Ayurvada-Boom.   
Insidertipps und Hintergrundinformationen. Kritische Beleuchtung des Ayurveda-Dschungels.  
VGS-Verlag (www.vgs.de 
Inhalt:  
5 VORWORT  
7 ALLES AYURVEDA? - GESUNDE GESCHÄFTE MIT DER TRADITIONELLEN INDISCHEN MEDIZIN  
13 WARUM GERADE AYURVEDA? - VERMUTUNGEN ÜBER DIE KARRIERE EINER GESUNDHEITSLEHRE  
17 WAS IST AYURVEDA?  
20 Die lange Geschichte des Ayurveda in Indien  
25 Ayurveda und Hinduismus  
26 Wer bin ich? Die Sache mit den doshas   
32 Ayurvedische Küchenmedizin  
35 WUNDERMITTEL ODER ECHTE HILFE? WAS AYURVEDA LEISTEN KANN ...  
37 Grundlegende Behandlungsstrategien  
43 Was erwarten Inder von einem Ayurveda-Arzt?  
45 Was ist ein Ayurveda-Arzt?  
49 Die Wächter der Tradition: Arya Vaidya Sala in Kottakkai  
53 AUF DER SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN -UNTERWEGS IN INDIEN UND SRI LANKA  
54 Impressionen einer Rundreise durch Kerala  
64 »Das ist kein Resort«: authentisch und kompromisslos küren im Geethanjali Ayurveda Madom  
69 Ayurveda ist ein Lebensstil - Ein Besuch im Nobelhotel Ananda in the Himalayas  
72 Ungebrochener Boom - In Sri Lanka entstehen immer mehr Ayurveda-Resorts  
75 Ayurveda mit Macken - Erlebnisse bei einer Kur in Sri Lanka  
80 Nebulöse Vorstellungen - Interview mit dem Geschäftsführer des Reiseveranstalters COMTOUR Hans-Jörg Hussong  
83 Darauf sollten Sie achten - Tipps für die Resort-Auswahl  
87 AYURVEDA IN DER KÄLTE  
88 Stecknadel im Heuhaufen - Ayurveda-Angebote in Deutschland  
91 Am Rande der Legalität - Ein Blick auf die rechtliche Situation  
92 Woran erkennt man seriöse Angebote?  
93 Indien und die Deutschen - Geschichte einer besonderen Beziehung  
95 East meets West - die Habichtswaldklinik in Kassel   
98 Notwendige Anpassung - Interview mit Dr. med. Ananda S. Chopra, dem leitenden Arzt der Ayurveda-Klinik in Kassel   
100 Ayurveda im deutschen Forsthaus: das Mahindra-lnstitut  
102 Ausbildungsalternativen SEVA und Ayurveda Care Monika Kirschner  
103 DIE GURU-MEDIZIN - Bärbel Schwertfeger  
104 Das Trojanische Pferd - Wie die TM-Bewegung Ayurveda für ihre Zwecke nutzt   
118 Schmalspur-Ayurveda - Interview mit dem Arzt und Ayurveda-Kenner Dr. Uwe Ruscher   
122 Penetrante Anwerbung   
124 Von Indien nach Traben-Trarbach - 10 Jahre Maharishi Ayur-Veda® in Traben-Trarbach  
128 Maharishi und die Medien  
130 Alles ist Allergie - die seltsamen Ayurveda-Praktiken von Shri Balaji Tambe  
137 EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT  
139 ANHANG  
139 Kontaktadressen   
142 Bibliografie   
144 Register
Monika Kirschner spricht in diesem Buch von "westlichen Hybridformen des Ayurveda" (S. 36):  
 

Prozess gegen das Buch gescheitert
 
Dazu auch www.AGPF.de/TM-Bad-Ems.htm
 
Pressmitteilung des Verlages:  


Ayurveda-Buch von vgs darf weiter vertrieben werden  

Das Maharishi Ayur-Veda Gesundheits- und  Seminarzentrum in Bad Ems ist mit seinem Versuch, Passagen aus dem Buch Der Ayurveda Boom verbieten zu lassen, gescheitert.  
Das Buch darf weiterhin in der vorliegenden Fassung erscheinen, lediglich in einer etwaig neuen Auflage hat sich der Verlag  - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und lediglich, um den Rechtsstreit endgültig zu beenden verpflichtet, wenige Änderungen vorzunehmen. Dass der Verlag letztlich voll obsiegt hat, wird an der Kosten-entscheidung des Gerichts noch einmal deutlich:  
Sämtliche Kosten des Rechtsstreits auch die Rechtsanwaltskosten des Verlags muss die Bad Emser Klinik zahlen.  
Die Autorinnen stehen für Interviews zur Verfügung. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter: www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,289737,00.html  

Monika Kirschner, Wissenschaftsjournalistin und Regisseurin, hat sich auf Grund gründlicher Recherchen in Indien hierzulande einen Namen als Ayurveda-Expertin gemacht und mit dem Hobbythek-Buch Lebenselixiere aus Indien - Ayurveda bereits einen Bestseller vorgelegt.  
Bärbel Schwertfeger, Diplom-Psychologin und Journalistin, beschäftigt sich seit einigen Jahren mit Ayurveda und hat darüber hinaus zahlreiche Artikel verfasst. Von ihr sind unter anderem erschienen Der Therapieführer, Der Griff nach der Psyche und Die Bluff-Gesellschaft.  
Kontakt: vgs Pressestelle  Dr. Jürgen Pütz Tel.: 0221/2 08 11 41 Mail: j.puetz@vgs.de

 
 
 

Erfolge bei der Behandlung von AIDS? 
 
Aus:  IDK  I/89  15.3.89 http://www.AGPF.de/idk89-1.htm  


"Ayurveda": Das ist die "Transzendentale Meditation" plus Medikamente. Diese Medikamente werden "entsprechend den alten Familiengeheimnissen" hergestellt , so Dr. Hans Schäffler.  Dieser betreibt in Bissendorf bei Osnabrück im TM-Zentrum "Akademie Schledehausen" - ebenfalls eine ehemalige Kurklinik - ein "Maharishi-Ayurveda-Gesundheitszentrum". Es erscheint jedoch sehr fraglich, ob das Bundesgesundheitsamt Medikamenten unbekannter Zusammensetzung die amtliche Zulassung erteilt. Schäffler hat bereits am 5.5.1988 in Bonn über "erste Erfolge bei der Behandlung von Aids" referiert, in einer "Informations- und Diskussionsstunde für Parlamentarier", durchgeführt von einer "Initiative zur Förderung der Friedensfähigkeit". Kein Abgeordneter war erschienen. 
 

Das Sozialgericht Berlin (S 72 Kr 833/89 v. 12.1.90 http://www.AGPF.de/Sozialgericht-Berlin-S72Kr833-89-Ayurveda.pdf:

 

 

Dr. Ulrich Bauhofer: Protagonist des Guru-Ayurveda

Ohne Bauhofer wäre der Maharishi-Kult samt seiner Transzendentalen Mediation in Deutschland vermutlich längst in der Bedeutungslosigkeit versunken.
Bauhofer hat rechtzeitig auf Ayurveda gesetzt.
Damit scheint er die Kontakte zu den zahlreichen deutschen Medien zu knüpfen, die immer wieder berichten.
 
 
 
Bauhofer ist Verfasser des Buches "Aufbruch zur Stille", laut Verlag das  "thematisch umfassendste Ayur-Veda-Handbuch in deutscher Sprache. Vom renommierten Ayur-Veda-Arzt Dr. med. Ulrich Bauhofer".  

Bauhofer betreibt eine "Maharishi Ayurveda"-Praxis in der Falkenturmstrasse 12 in München. Als Arzt bezeichnet er sich auf dem Praxis-Schild allerdings nicht.  

Bauhofer war bereits 1978 Unterzeichner eines offenen Briefes des Maharishi-Kultes an den Bundeskanzler:  

10 Jahre später propagierte er Maharishi-Ayurveda gegen AIDS:   2000 wurde Bauhofer Funktionär des Maharishi-Kultes in Deutschland:   2003 wurde er "Kabinettsmitglied der Deutschen Friedensregierung" des Maharishi-Kultes:   Zugleich war er im damals wichtigsten Werbeobjekt des Maharishi-Kultes in Deutschland tätig, im Parkschlösschen in Traben-Trarbach:  
 
 
 
 

Deepak Chopra und Maharishi

Deepak Chopra ist nicht identisch mit Anand S. Chopra, dem leitenden Arzt der Ayurveda-Klinik in Kassel.
Ein Interview mit Anand S. Chopra befindet sich in dem Buch "Der Ayurveda-Boom" (>>).
 

1988 hat die Zentrale des Mahahrishi-Kultes in Vlodrop/Holland 6 Tonbänder von Deepak Chopra über "Die Wiederentdeckung des Ayur-Veda" veröffentlicht. Bereits die Themen-Liste zeigt, daß es dabei keineswegs nur um ein Heilverfahren geht.
 
Vollständige Gesundheit  
Die Wiederentdeckung des Ayur-Veda  
EINE SERIE VON SECHS AUDIOKASSETTEN  
Dr. med. Deepak Chopra, FACP  
PRÄSIDENT DER MAHARISHI AYUR-VEDA GESELLSCHAFT VON AMERIKA  

Eine eingehende Betrachtung des Ayur-Veda  
aus der Sicht der Vedischen Wissenschaft   
nach Maharishi Mahesh Yogi

Thema 1: DIE SUCHE NACH DER WAHRHEIT: Jenseits von Subjektivität und Objektivität   
Thema 2: AVUR-VEDA UND WESTLICHE MEDIZIN   
Thema 3: DIE EINZIGARTIGKEIT DES AYUR-VEDA   
Thema 4: DNS, AYUR-VEDA UND ALLE MÖGLICHKEITEN   
Thema 5: AYUR-VEDA, QUANTENPHYSIK UND DIE MENSCHLICHE PHYSIOLOGIE   
Thema 6: DER MENSCH, DIE FÜNF ELEMENTE UND DAS VEREINHEITLICHTE FELD   
Thema 7: DIE FÜNF ELEMENTE UND DIE MENSCHLICHE KONSTITUTION   
Thema 8: VERJÜNGUNG DURCH ERNÄHRUNG: Nahrung als Brahman   
Thema 9: VERJÜNGUNG DURCH WIEDERHERSTELLUNG DER BIOLOGISCHEN RHYTHMEN   
Aus dern Amerikanischen von Dr. med. BRIGITTE E BÖHM - Sprecher: UWE HELFRICH   
Herstellung und Vertrieb: Stichting Maharishi Ayurveda Products, Station 24, 6063, NP Vlodrop, Holland. K.v.K. Roermond nr. 25301   
Copyright 1988 Stichting Maharishi Ayurveda Products (M.A.P.), Holland. Alle Rechte vorbehalten. 
 
 
 



1. Version dieser Seite installiert am 15.6.2001


Impressum:
 


Die Website www.AGPF.de wurde eröffnet im September 1998