www.AGPF.de
Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt
AGPF - Aktion für Geistige und Psychische Freiheit e.V., Bonn

Anlage 1 zum Bericht:
Jugendliche in destruktiven religiösen Gruppen
Bericht der Landesregierung Rheinland-Pfalz über die sogenannten neuen Jugendreligionen, 1979

Zur Homepage Zur Inhaltsseite Zum Begriff Sekte
Adresse dieser Seite: http://www.AGPF.de/Rheinland-Pfalz79-6.htm Zuletzt bearbeitet am 11.3.2001

Zum Bericht

Anlage 1

Blitz-Umfrage des Instituts für Jugendforschung
 

Das Institut für Jugendforschung (IJF) in München führte in der Zeit vom 14. - 20. Dezember 1978 (50. Woche) eine Meinungsumfrage bei 201 jungen Leuten in Rheinland-Pfalz durch.

Die befragten Personen stellen nach Altersgruppen zwischen 16 und 25 Jahren, Geschlecht und Tätigkeit einen repräsentativen Querschnitt dar.

Altersgruppen:

46 Jugendliche im Alter von 16 - 17 Jahren,
81 Jugendliche im Alter von 18 - 21 Jahren,
74 Jugendliche im Alter von 22 - 25 Jahren.


Geschlecht:

104 männliche Jugendliche und
96 weibliche Jugendliche.


Tätigkeit:

46 Schüler,
26 Studenten,
129 Berufstätige bzw. Lehrlinge oder Arbeitslose.


Ortsgrößenklassen:

59 Jugendliche aus Ortschaften mit bis zu 5.000 Einwohnern,
51 Jugendliche aus Ortschaften mit bis zu 20.000 Einwohnern,
33 Jugendliche aus Ortschaften mit bis zu 100.000 Einwohnern,
58 Jugendliche aus Ortschaften mit mehr als 100.000 Einwohnern.


Verglichen mit der wirklichen Situation in Rheinland-Pfalz ist das gewähite Verhältnis der Ortgrößenklassen zueinander disproportional; die Großstädte sind über- und die kleineren Gemeinden unterrepräsentiert. Dieses Verhältnis wurde genommen, um in jeder Ortsgrößenklasse eine Mindestanzahl von Personen (ca. 50) befragen zu können.

Zur Umrechnung auf die tatsächlichen Werte müssen die folgenden Gewichtungsfaktoren für die einzelnen Ortsgrößenklassen in Betracht gezogen werden:
 
 
Ortsgrößenklasse Gewichtungsfaktor
bis 5.000 Einwohner 2,96
über 5.000 bis 20.000 Einwohner 1,30
über 20.000 bis 100.000 Einwohner 1,18
über 100.000 Einwohner 1,00

Die Gewichtungsfaktoren sind in der folgenden Aufstellung noch nicht berücksichtigt.

Daher ergibt sich für diese Studie ein Signifikanzniveau von 90 %, ungünstigstenfalls eine Schwankung von + / - 8 %.


[Vergrößerung und Ausdruck der Tabellen:
Tabelle mit rechter Maustaste anklicken, dann ,it limker Mastaste "Grafik anzeigen" anklicken]
 

Tabelle 1

Tabelle 2

Tabelle 3


 

Tabelle 4



1. Version dieser Seite installiert am 11.3.2001


Impressum:
Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung:
Ingo Heinemann
D-53579 Erpel Grabenstrasse 1
Tel. 02644-98013-0
Fax 02644-98013-1
Email: Ingo.Heinemann@t-online.de


Die Website www.AGPF.de wurde eröffnet im September 1998