www.AGPF.de 
Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt 
AGPF - Aktion für Geistige und Psychische Freiheit 
Bundesverband Sekten- und Psychomarktberatung e.V. 
Adresse dieser Seite: http://www.AGPF.de/Kinesiologie.htm  Zuletzt bearbeitet am 14.3.2010 
Beratung | Impressum | Zur Homepage | Inhaltsseite | Begriff Sekte | AGPF-Spendenkonto
 
 
 
Kinesiologie ist Esoterik
Kinesiologie, Edu-Kinestetik, Brain-Gym, Touch for Health
 
 
 
Inhalt dieser Seite: Zum Thema in dieser Website: In anderen Websites:

 

Kinesiologie ist Esoterik

Als Kinesiologie wird heute ein Sammelsurium mehr oder weniger esoterischer Theorien und Methoden bezeichnet, die irgendwie mit Bewegung oder Muskeln (>>) zu tun haben. "Kinesiologie" ist offenbar ein Patentrezept, ein Heilsweg (>>) für alle Lebenslagen, wie für Sekten und Psychogruppen typisch. Das ergibt sich auch aus den zahlreichen Wortverbindungen, die als Markenzeichen angemeldet wurden (>>).

Mit simplen Muskel-Tests (>>) soll die Kinesiologie angeblich Diagnosen erstellen. Diese sind dann ein zweifelhaftes Alibi für die Anwendung von Esoterik-Methoden aller Art. Teils sind diese von der Kinesiologie abgeleitet, teils handelt es sich um das übliche esoterische Repertoire.

Kinesiologie gehört zum Psychomarkt. Für 7.500 Euro kann man in der Schweiz "Dipl. Kinesiologe" werden. In Deutschland für 5.000 Euro einen Lehrgang "Heilpraktiker für Psychotherapie" bei der "Internationalen Kinesiologie Akademie" absolvieren. Googeln nach "Berufsverband für Kinesiologie" ergibt 90.000 Fundstellen.

Kinesiologie beruht nicht auf wissenschaftlich belegbaren und nachprüfbaren Tatsachen, sondern auf Glaubenssätzen, wie etwa "Der Körper lügt nicht" (Buchtitel),  "Der Körper weiss, was ihm fehlt" (Werbung, >>), "Der Körper weiss, was ihm hilft" (Werbung, >>) und ähnlicher Verkaufsargumente des Esoterik-Marktes. So wird behauptet: "Die Kinesiologie verbindet östliche Heilmethoden und westliche Medizin miteinander, wie z.B. die Meridianlehre und die Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung" (>>).

Die Verwendung der Begriffe "Heilmethoden" und "Medizin" deutet es an: Hier geht es um Heilbehandlung. Diese ist nur Ärzten und zugelassenen Heilpraktikern erlaubt, allen anderen bei Strafandrohung verboten. Zur Heilbehandlung gehört insbesondere auch die Diagnose, also die Feststellung einer etwaigen Krankheit. Wer Diagnosen stellt, ohne als Arzt oder Heilpraktiker zugelassen zu sein, macht sich also strafbar. Denn nach § 1 des Heilpraktikergesetzes umfasst das Verbot "jede berufsmäßig vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden". Kinesiologie ist eine Diagnose-Methode. Dazu Colin Goldner (>>) in Diagnose mit dem ''Muskeltest''.

Ursprünglich war Kinesiologie ein medizinischer Fachbegriff für Bewegungslehre. Dann wurde eine vermeintlich neue Kinesiologie erfunden und zur Abgrenzung als "Angewandte Kinesiologie" bezeichnet, AK, Applied Kinesiology. Da es sich um einen alten Begriff handelt, konnte sich niemand den Begriff schützen lassen. Im Markenregister des Patentamtes sind jedoch 44 Wortverbindungen mit Kinesiologie registriert.  Die erste Eintragung erfolgte 1994. Zuletzt sind  eingegangen: "Quanten-Kinesiologie", "Spirituelle Kinesiologie" und "Kinesiologie-Master AKH" (Liste >>).

Für Zwecke der Schule wird eine Silbe aus dem Begriff Edukation, Erziehung) vorangestellt, das ist dann Edu-Kinesiologie oder Edu-Kinestetik. "Brain-Gym" meint die angebliche Wirkung der Übungen auf die Konzentration.

Edu-Kinestetik ist "ein Set simpler Gymnastikübungen (z.B. "Schwingen mit dem Oberkörper" oder "Mit den Armen eine liegende 8 in die Luft malen"), die, verbunden mit so genannten "Brain-Gym"-Übungen, eine "Verbindung der beiden Gehirnhälften" herzustellen und damit eine Vielzahl an Störungen zu beheben in der Lage seien" (Colin Goldner, Alternative Diaqnose- und Therapieverfahren, S. 93).
 
 
Liste der Kinesiologie-Markenzeichen 

Diese Liste ist zusammengestellt aus der Internet-Datenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes www.dpma.de. Markenzeichen dienen der Werbung. Die Liste belegt damit das grosse wirtschaftliche Interesse an Kinesiologie. Diese Liste enthält eingetragene, gelöschte und nicht eintragungsfähige Marken, vernichtete Akten und eingegangene Anträge. Denn wer den Antrag stellt, der zeigt, dass er werben will und seine Marke für unterscheidungsfähig hält. Ende Februar 2010 enthielt die Datenbank des Patentamtes 44 Einträge. Darunter auch Doppel-Anträge und getrennte Einträge für Wort- und Bildmarken, so dass die Zahl der unten aufgeführten Marken kleiner ist.  


  • Analytische Kinesiologie 
  • Aura-Kinesiologie nach Müller-Burzler 
  • Begleitende Kinesiologie ZFAK
  • Body-Mind-Soul-Kinesiologie 
  • BMS-Kinesiologie 
  • Business Kinesiologie
  • Emotionale Kinesiologie 
  • Geistige Kinesiologie 
  • Gesundheitsfördernde Kinesiologie
  • Haus für angewandte Kinesiologie
  • Holistische Kinesiologie 
  • IKA Internationale Kinesiologie Akademie 
  • Institut für 
  • Institut für Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt 
  • Ki Chi Ki Kinesiologie Chinesische Medizin Kiefersfelden
  • Kinesiologie nach Dr. Klinghardt (KNK) 
  • Kinesiologie-Master AKH 
  • Kinesiologie-Welt
  • Körperintegrierte Kinesiologie 
  • Lebensberatende Kinesiologie 
  • Lernfördernde Kinesiologie 
  • Lösungsorientierte Kinesiologie
  • MK Musik Kinesiologie 
  • Neural-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt und Dr. Williams
  • NLP-Kinesiologie-Synthese
  • Osteopathische Kinesiologie
  • Pädagogische Kinesiologie 
  • Phyto-Kinesiologie nach Dr. Bessenbach
  • PK Praktische Kinesiologie 
  • PSYCHO-KINESIOLOGIE
  • Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt 
  • PsychoNeuro-Kinesiologie 
  • Quanten-Kinesiologie
  • Spirituelle Kinesiologie 
  • Sport- und Wellness-Kinesiologie 
  • Systemische Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt (SPK) 
  • Tachyon-Kinesiologie
  • TrainerIn für Selbsthilfegruppen mit Kinesiologie 
  • Verlag für Angewandte Kinesiologie 
 
 

 

 

Kritik: Zitate, Quellen, Literatur

 
 
 
Werbung

Das Anzeigenblatt "Sonntags-Tipp" in Bremen brachte am 14.Februar 2010 ein Interview. Eine "Begleitende Kinesiologin DGAK" sagte:

 
Im Anzeigenblatt Weser-Report vom 31.1.2010 wirbt eine Heilprakterin für Psychotherapie und Betreiberin einer "Praxis für Kinesiologie":  
    "Schlechte Noten in der Schule? ... Der Körper weiss, was ihm hilft.  
    Verschiedene alltägliche Probleme mit Hilfe der Kinesiologie lösen.  
    Der Einsatzbereich der Kinesiologie umfasst: Schulschwierigkeiten (z.B. Lernblockaden, Lese-/ Rechenschwäche, Konzentrationsstörungen, Ängste). 
    Seelische und daraus entstehende körperliche Probleme sowie Stress in Familie und Beruf. Oftmals sind Unverträglichkeiten, egal welcher Art, Auslöser für körperliche und seelische Probleme. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltestes wird jeder Mensch individuell nach seinen Bedürfnissen behandelt. Körperlicher und emotionaler Stress zeigen sich in einem schwachen Muskel. Die Kinesiologie macht sich dieses Phänomen zunutze, um Stressfaktoren, Ungleichgewichte und Blockaden auszutesten und dem Körper mit einem ausgeklügelten System Fragen zu stellen. Niemand weiß besser als der eigene Körper, welche Behandlung gerade passt - wie der Schlüssel zum Schloss. Behandelt wird der Mensch in seiner Ganzheit. ...  Internet: www.PTB-Janssen.de".
In ALLERdings (Verden) März 2010: 
    "Lernblockaden mit Kinesiologie aufspüren und beseitigen: Info-Abend ... 
    Üben allein ist nicht immer der beste Ratgeber bei Lernschwierigkeiten und Schulproblemen. Je länger das Kind "paukt" und wieder nicht das gewünschte Ziel erreicht, desto schlimmer leidet es und die Lernblockade verstärkt sich immer mehr. Es gibt viele verschiedene Ursachen für Lernschwierigkeiten. Die Kinesiologie ist bekannt dafür, im Bereich der Schulprobleme hilfreiche Unterstützung zu leisten. Dieses geschieht in erster Linie durch die Aufhebung von Blockaden in der Zusammenarbeit verschiedener Gehirnbereiche, insbesondere der rechten und linken Himhälften. Ist die Kommunikation hier nicht gegeben ist effektives Lernen kaum möglich. 
    Wie die Kinesiologie den Weg frei macht für effektives Lernen darüber informiert ... 
    Schlechte Noten in der Schule? 
    Bei Schulschwierigkeiten hilft Lernen allein oft nicht. Lernblockaden, Lese-/Rechenschwäche, Konzentrationsstörungen, Ängste u.v.m. sind häufig auf Blockaden im Gehirn und Körper zurückzuführen. Unverträglichkeiten egal welcher Art können ebenfalls Auslöser für seelische und körperliche Probleme sein. 
    Dabei hilft der kinesiologische Muskeltest, jedes Kind individuell nach seinen Bedürfnissen zu behandeln."
In ihrer Website schreibt sie (www.ptb-janssen.de/schulschwierigkeiten.htm 23.2.2010): 
    "Was ist Kinesiologie? Die Kinesiologie verbindet östliche Heilmethoden und westliche Medizin miteinander, wie z.B. die Meridianlehre und die Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung. ... Das Hauptwerkzeug der Kinesiologie ist der Muskeltest ... Hierfür wird die getestete Person aufgefordert, z.B. mit einem Armmuskel leichtem Druck des Testers entgegen zu halten, während sie sich die belastende Situation vorstellt. Bleibt der Arm in seiner Position, ist das Energiesystem stabil – gibt der Arm nach, wirkt der Reiz bzw. die Situation auf die getestete Person schwächend. So kann der Kinesiologie feststellen, was dem Körper der getesteten Person Stress bereitet oder Blockaden auslöst. Diese werden dann mit entsprechenden Korrekturverfahren aufgelöst, sodass das körpereigene Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Somit ist der Klient wieder in der Lage, Lösungen für seine Probleme zu erkennen und um zu setzten. ... Mit Hilfe der Kinesiologie führt man so zu sagen einen Dialog mit dem Unterbewusstsein. Auf diese Weise können nicht bewusste, seelische und körperliche Blockaden bewusst gemacht und abgelöst werden".
 
 



Impressum:


1. Version dieser Seite installiert am 20.2.2010


 

Diese Website wurde eröffnet im September 1998