Ingo Heinemann: Scientology-Kritik 
   Adresse dieser Seite: Narconon-Zertifikate.htm
Zuletzt bearbeitet am 21.02.2011 
Beratung | Impressum | zur Homepage | zur Inhaltsseite | AGPF-Spendenkonto
 
 
 
Narconon-Zertifikate beweisen:
Narconon lehrt Scientology
 
 
Inhalt dieser Seite: Zum Thema auch: In anderen Websites:
  • www.AGPF.de: Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt

 

Narconon lehrt Scientology.
Die Kosten dafür bezahlen meist die Angehörigen, oft ohne zu wissen, was dahinter steckt.

Die hier gezeigten Urkunden sind allesamt für einen einzigen Teilnehmer ausgestellt.
Sie bestätigen, dass Kurse absolviert wurden.
Dabei handelt es sich fast ausschliesslich um solche Kurse, deren Inhalt mit gleicher oder ähnlicher Bezeichnung auch von Scientology angeboten wird.

Die Bilder können durch Anklicken vergrössert werden.
 
"ARK-Kurs"   
"ARK" oder "ARC" ist einer der Grundbegriffe der Scientology, Abkürzung für Affinität, Realität, Kommunikation. Ausserhalb der Organisation wird diese Abkürzung nicht benutzt, Kurse und Unterweisungen mit dieser Abkürzung werden nur in der Scientology-Organisation angeboten. Das wichtigste werbeinstrumen t ist der Persönlichkeitstest, auch ARK-Test genannt, vgl.  www.Ingo-Heinemann.de/Persoenlichkeitstest.htm    
Eines der wichtigsten Logos ist das ARK-Dreick. Selbt persönliche Briefe werden oft unterzeichnet "Mit viel ARK", www.Ingo-Heinemann.de/Liebe-scientologisch.htm    
Ein "ARK-Bruch" kann üble folgen haben: www.Ingo-Heinemann.de/Handbuch-des-Rechts.htm
"8-Dynamiken-Kurs"   
Mit "8 Dynamiken" werden in der Scientology-Organisation - und nur dort -  "acht Triebkräfte (Antriebe, Impulse) im Leben" (Scientology-"Fachwörterbuch") bezeichnet. gibt. Beispiel:    
"Die zweite Dynamik ist der Drang zum Dasein als eine sexuelle oder bisexuelle Unternehmung. Diese Dynamik hat in der Tat zwei Teile. Die zweite Dynamik (a) ist der Geschlechtsakt selbst, und die zweite Dynamik (b) ist die Familieneinheit einschließlich des Aufziehens von Kindern."
"Cond. and Exchange by Dynamics"   
Da die "Dynamiken" zu den Scientology-Grundlagen gehören, werden darauf zahlreiche Kurse aufgebaut, indem der Begriff jeweils mit anderen grundlegenden Begriffen kombiniert wird.    
"Conditions" sind "Zustände", meist als Strafen. Dazu: Ethik-als-Strafsystem.htm
"Hard TR's Kurs"    
TRs (TR für Training Routines) sind alle möglichen Trainings, beginnend mit dem "Kommunikstionstraining". Solche sind ein Muss für alle Scientologen.    
In einem Bericht aus der Szene der "freien" Scientologen heisst es, es sei ein Kurs gewesen, bei dem die "TRs rauh, hart und absolut präzise bis zu den tatsächlichen Gewinnen und EPs gecoachet wurden" - http://www.freezone.de/german/fz-today/success/Hard_TRs.htm
"Einführung in die Ethik"    
Scientology benutzt den Begriff Ethik zur Definition dessen, was gut und was böse ist und    
zur Durchsetzung von Strafen und Sanktionen:    
Ethik.htm    
Ethik-als-Strafsystem.htm
"Ethik und Recht"    
Da Ethik ein Strafsystem ist, wird hier das dazugehörige scientologische Rechtssystem vermittelt, vgl.     
www.Ingo-Heinemann.de/Handbuch-des-Rechts.htm
"PTS Programm"    
PTS = Potential Trouble Source =  mögliche Unruhestifter.    
Alle internen und externen Kritiker sind "PTS". Über deren Behandlung gibt es zahllose Richtlininien und Kurse.     
Kritiker-sind-Verbrecher-1982.htm    
PTS-SP.htm    
Bundesarbeitsgericht-5AZB21-94.htm    
Weitere Fundstellen in dieser Website durch eingabe von PTS in die Suchfunktion ganz oben
"Reinigungs-Rundown"    
dies ist einer der basis-kurse für alle scientologen. Es ist zugleich eines der wichtigsten Werbeinstrument der Scientology-Organisation. Gebräuchlich sind auch die Begriffe Purification Rundown, Drug Rundown, Drogen Rundown. Wesentlicher Bestandteil: Medikamentenmißbrauch. Mehr dazu unter    
"Assists-Kurs"    
Als "Assists" bezeichnet die Scientology-Organisation ihr System der Heilbehandlung, einer Art Wunderheilung, für deren Wirksamkeit es allerdungs keinen Beweis gibt. Mehr dazu unter Beistand.htm    
Seit etwa 2002 wird dies auch in der Zeltwerbung in grossen gelben Zelten auf öffentlichen Strassen vorgeführt, vgl. Zeltwerbung.htm
"Staff Status 1"   
Kurs für Scientologen, die Scientology-Mitarbeiter werden, also dem "Staff", dem Stab beitreten wollen.     
"Bevor ich ein Auditing erhalten konnte, mußte ich lernen sowie das "Basic Staff Training" (Grundausbildung für Mitarbeiter) abschließen, was als "Staff Status I" (Mitarbeiter) und "Staff Status II" (Mitarbeiterstatus II) bezeichnet wird" - Ehemaligen-Bericht über das Scientology-Straflager RPF - affid2.htm    
Dazu auch zwei arbeitsgerichtliche Urteile:    
Arbeitsgericht-Muenchen-24CA14748-86.htm    
Arbeitsgericht-Muenchen-3CA14663-82.htm
 
 



1. Version dieser Seite installiert am 11.8.2004


Impressum:



Die Website www.Ingo-Heinemann.de wurde eröffnet im September 1998